WAS KANN ICH MACHEN, um morgens glücklich aufzuwachen?

  • Bimba sagt:

    Reverse Engineering:
    Stelle Dir ein Leben vor, in dem Du morgens glücklich aufwachst. Stelle Dir alles vor, was dazugehört. Vielleicht merkst Du, dass manche Dinge wichtiger sind als andere. Vielleicht merkst Du, dass Du in dieser Vision bestimmte charakterliche Qualitäten hast, die momentan noch nicht so ausgeprägt sein, vielleicht hast Du eine bestimmte Aufgabe, einen Beruf, oder eine selbstbewusste Beziehungsführung.

    Variante 1: erschaffe dieses Leben einfach!
    Variante 2: Gehe den Weg in Deiner Vorstellung zurück. Schritt für Schritt. Stelle Dir vor, was geschah, bevor Du dieses Leben erschafft hast,und davor und davor, bis Du da warst, wo Du jetzt bist. Dann hast Du eine Weg-Karte entwickelt, wie Du von hier, wo Du jetzt stehst, einfach Schritt für Schritt in dieses Leben treten kannst.

  • Monika sagt:

    Den Tag so verbringen, dass abends glücklich ins Bett gehst!

  • Mach DAS – Bücher geben Dir in der Praxis bewährte und umsetzbare Impulse, die Dich voran bringen.

    >
    Scroll to Top