WAS KANN ICH MACHEN, um meinen Beitrag zu einer besseren Welt zu leisten?

  • Hagen sagt:

    Du kannst alles machen. Müll trennen, Ernergie sparen, freundlich sein.
    Ich finde es toll, wenn Du Dir die Frage stellst. Sie ist aber auch tückisch, weil sie oft eine Identität schafft, die Dich und die Welt auch aus sich heraus belastet. Ich glaube, dass es wichtig ist, dass wir uns weiterentwickeln und dazu gehört auch, mehr Glück zulassen zu können. Glückliche Menschen sind weniger gefährdet, andere zu verletzen.

  • Britta sagt:

    Such Dir eine Gemeinschaft. Man braucht Nähe, Halt, Geborgenheit und Unterstützung bei dem Weg, sich aus dem menschlichen Morast zu befreien. Ich glaube, wir sind alle eins, und indem wir uns selbst ändern und unsere Beziehungen (auch mit der Hilfe unserer Weggefährten), ändern wir auch die Menschheit als ganzes und uns selbst.

  • Mach DAS – Bücher geben Dir in der Praxis bewährte und umsetzbare Impulse, die Dich voran bringen.

    >
    Scroll to Top